Die Bank für Geschäftskunden – Penta Bank

Die Penta Bank konzentriert sich besonders auf Selbstständige und Geschäftskunden, die ihr Business erweitern wollen. Dabei sind die Gründer der Penta Bank selbst Menschen gewesen, die sich eigenständig gemacht haben. Dadurch besitzen sie Erfahrung und bieten euch Produkte in ihrem Service an, die euch unterstützen sollen. Auch hat der Service der Penta Bank eine sehr gute Bewertung erhalten. Sie konzentrieren sich somit auf eure Probleme und gehen auf eure Fragen auch ein. Dadurch, dass die Bank eine Direktbank ist und keine Filialbank, ist der Service logischerweise digital gestaltet. Ihr habt damit 24/7 einen Kundenservice, der stets für euch bereit ist.

penta logo
Penta Logo in einem grellen grün.

Für wen lohnt sich ein Bankkonto bei der Penta Bank?

Besonders Mittelständige könnten Interesse haben, ein Bankkonto bei der Penta Bank zu erstellen. Für den Aufbau eures Unternehmens eignen sich jedoch Alternativen besser. Ihr dürft nicht vergessen, dass die Penta Bank keine kostenfreie Konten euch anbietet. In dieser Hinsicht kriegt beispielsweise die Holvi Bank einen Punkt, da sie euch ein kostenloses Geschäftskonto anbietet. Desweiteren finden wir, dass die Penta Account App noch nicht ausgereift ist. Sie besitzt noch einige Mangeln und eine veraltete Anmeldemethodik.

Penta Sale

Der Vorteil für mittelständige Unternehmer

Trotz der negativen Aspekte der Penta Bank, hat sie wie oben bereits erwähnt ein gutes Angebot für Unternehmer, die ihr Business vergrößern möchten. In diesem Ratgeber haben wir für euch die Geschäftskonten analysiert und erklärt. Die Penta Bank bietet euch drei Kontenmodelle an. Je nachdem, für welches ihr euch entscheidet, habt ihr mehr Möglichkeiten. Grundsätzlich jedoch ist der Service bei den Kontenmodellen ähnlich.

Welches Angebot hat Penta Account für euch?

Penta Account ist die digitale Darstellung der Penta Bank, welches ihr über Playstore oder App Store herunterladen könnt. Sobald ihr bei der Penta Bank ein Konto erstellt habt, könnt ihr euch bei der App einloggen. Dieser Prozess kann bis zur 48 Stunden dauern, da ihr euch verifizieren müsst und Penta eure Daten überprüfen muss. Nachdem Einloggen allerdings könnt ihr endlich eure Finanzen überprüfen und bearbeiten. Dazu bietet euch die Penta Bank unterschiedliche Produkte an:

Buchhaltung einfach gestalten

Mittels einer Buchhaltungssoftware habt ihr es leicht euer Geld zu verwalten. Zu diesem Zweck könnt ihr beispielsweise eure Penta Account mit Lexoffice, Debitoor, Buchhaltungsbutler oder sevDesk verknüpfen. Diese würden dementsprechend euren Finanzfluss nach Aus- und Einnahmen überprüfen und sortieren. Eure Steuererklärung ist einfach gestaltet und ihr könnt eure Daten direkt eurem Steuerberater digital übermitteln.

Kontrolle über eure Debitkarten

Ihr erhaltet je nach Kontomodell mehrere Kreditkarten. Sofern ihr der Hauptnutzer seid, könnt ihr die Karten für eure Mitarbeiter stets bewachen. Ihr erhaltet in Echtzeit stets Informationen über Ausgaben und könnt Limits setzen.

Mehrere Unterkonten erstellen

Schließlich könnt ihr über Penta Account mehrere Unterkonten erstellen, diese Funktion ist praktisch, wenn ihr eure Finanzen besser sortieren möchtet. So könnt ihr für bestimmte Zwecke zum Beispiel ansparen oder einfach das Geld leichter unterteilen.

Was kostet euch die Penta Bank?

Zwar bietet die Penta Bank drei Kontenmodelle an, bei dem letzten allerdings handelt es sich um ein individuelles Angebot. Daher sind die Preise bei dem nicht eindeutig muss mit der Penta Bank besprochen werden. Deshalb gehen wir auf folgende Konten ein:

AngebotAdvancedPremium
Kontoführungsgebühr9€/mtl. – Die ersten 2 Monate frei19€/mtl. – Die ersten 2 Monate frei
Penta Kreditkarten2 frei – jede weitere 3€/mtl.5 frei – jede weitere 3€/mtl.
Bargeldabhebungen2 frei – jede weitere 2,50€ Gebühr3 frei- jede weitere 2,50€ Gebühr
Sepa-Transaktionen100 frei – jede weitere 0,20€300 frei – jede weitere 0,20€
penta Sale Angebot
In der richtigen Zeit könnt ihr euch ein gutes Angebot ergattern.

Fazit: Ist die Penta Bank zu empfehlen?

Die Penta Bank ist noch relativ neu und bietet euch allerdings ein interessantes Konzept an. Mittelständige werden hierbei besonders angesprochen und das Angebot kann auch reizend sein. Jedoch ist die Technik nicht zeitgemäß und es muss noch viel getan werden. Als digitale Bank ist die mobile App einer der wichtigsten Faktor für den Erfolg der Bank. Jedoch scheitert sie schon beim Einloggen, wenn man gezwungenermaßen das mTan-Verfahren anweden muss. Jedoch ist die Anbindung mit der Buchhaltungssoftware positiv anzumerken und wir können uns durchaus vorstellen, dass in Zukunft die Penta Bank seinen Preis einen Wert hat. Wenn die Penta Bank die digitale Darstellung verbessert, erwarten wir einen starken Konkurrenten im Bereich der Geschäftsbanken.