Was ist Bankeinzug

Bankeinzug: Umschreibung für Lastschrift

Bankeinzug ist ein Synonym für die Lastschrift. Bei einer Zahlung per Bankeinzug wird also ein geschuldeter Betrag vom vereinbarten Konto eingezogen. Bestellt ihr beispielsweise online Waren und wollt per Bankeinzug bezahlen, so müsst ihr dem Händler eure Bankdetails nennen. Daraufhin zieht dieser automatisch innerhalb weniger Tage den Kaufbetrag von eurem Konto ein. Es bedarf von eurer Seite also keiner manuellen Überweisung.

So funktioniert die Zahlung per Bankeinzug

Eine Zahlung per Bankeinzug ist eine der beliebtesten Zahlarten im Internet. Dies liegt zum großen Teil an der Einfachheit: Bei einem Kauf einer Ware oder Dienstleistung wie Strom, Gas, etc. bekommt ihr ein Lastschrift Forumlar. Gebt ihr eure Bankdetails wie IBAN und BIC ein und unterzeichnet das Formular, so entsteht ein sogenanntes Mandat. Dies ist eine Erlaubnis für den Verkäufer von eurem Bankkonto den geschuldeteten Betrag einzuziehen. Was ihr noch dabei beachten müsst und welche Vorteile und Bedingungen ihr bei einer Bezahlung per Bankeinzug habt, erfahrt ihr auf diesen Seiten.

Bankeinzug Shops

Wer von euch online bestellen möchte und Bankeinzug als Zahlmethoden nutzen möchte, muss sich vergewissern, dass der gewählte Onlineshop auch diese Zahlart anbietet. Auf diesen Seiten findet ihr sortiert nach Kategorien Lastschrift Onlineshops, die Bankeinzug (also Lastschrift) anbieten.

Lastschrift online