Gartenmöbel winterfest machen

Tipps, wie ihr eure Gartenmöbel vor dem kalten Winter schützen könnt

Sobald es draußen kälter wird, gilt es die Gartenmöbel für den Winter vorzubereiten. Dies sollte schon rechtzeitig erfolgen, da es nicht mehr lange dauert und es zu Frost kommt. Der folgende Artikel beschäftigt sich mit diesem Thema und gibt wertvolle Tipps, wie Ihr Eure Wintermöbel ideal durch den Winter bringt.

Alter Palast winterfest
Sogar alte Paläste überdauern Jahrezehnte hartem Winter bei guter Pflege

Wie ihr eure Gartenmöbel winterfest machen könnt

Gartenmöbel können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Dennoch gilt für sie alle, dass sie möglichst im Innenbereich oder auch an einer geschützten Stelle gelagert werden sollten. Denn vor allem die UV-Strahlung kann zu einem Verblassen der Farben führen, sodass die Möbel dann nicht mehr so schön aussehen. Zudem kann so auch die Lebensdauer erhöht und Tische, Stühle und Co. vor Verschmutzung geschützt werden. Wenn die Lagerung im Haus oder einem Keller nicht möglich ist, sollten spezielle Schutzhüllen oder Abdeckhauben verwendet werden. Diese findet ihr in jedem größeren Onlineshop, der auch Wohnartikel und/oder Möbel anbietet.

So lagert ihr eure Gartenmöbel im Winter richtig

  • trocken
  • frostfrei, dennoch aber in nicht zu stark beheizten Räumen
  • in gut belüfteten Räumen

Dennoch ist die Lagerung auch von dem jeweiligen Material abhängig. Wie die unterschiedlichen Möbel im Winter gelagert und gepflegt werden sollten, wird nun beschrieben.

Metall-Gartenmöbel

Grundsätzlich könnt Ihr Möbel aus Aluminium oder Edelstahl auch im Winter draußen stehen lassen. Denn zumeist verfügen diese über spezielle Beschichtungen, die einen gewissen Kunststoffteil enthalten und daher besser gegen UV-Strahlungen und auch Frost geschützt sind. Dennoch sollten auch diese Möbel mit einer Abdeckhaube versehen werden, um sie vor Schmutz zu schützen. Zudem sollte vor der kalten Jahreszeit kontrolliert werden, ob die Beschichtung intakt ist. Wenn sie hingegen beschädigt ist, sollten die Möbel auch im Innenraum gelagert werden.

Kunststoff-Gartenmöbel

Bei Kunststoffmöbeln hängt es von der Qualität ab, ob Ihr sie im Winter draußen stehen lassen könnt. Handelt es sich um günstige Möbel, macht es Sinn, sie vor Frost zu schützen. Ansonsten könnte es zu Rissen kommen, in denen sich Schmutz festsetzen könnte. Und hierdurch würde das Erscheinungsbild der Möbel deutlich beeinträchtigt werden. Daher empfiehlt es sich, sie in einem frostfreien Raum einzulagern. Besitzt Ihr hingegen hochwertige Möbel aus Kunststoffgeflechten oder auch Geweben (Polyrattan, Textilene), reicht es zumeist aus, sie mit einer Schutzhülle zu versehen.

Holz-Gartenmöbel

Nicht mehr so häufig sind Holz-Gartenmöbel zu finden. Wenn Ihr aber solche besitzt, sollten diese auch passend gepflegt werden. Vorab sollte schon mal gesagt werden, dass sie auf jeden Fall im Innenraum überwintern sollten. Der Lagerraum sollte nicht zu stark beheizt sein, da das Holz ansonsten reißen könnte oder spröde wird. Besser ist es sie in einen kalten Keller zu stellen. Es gibt jedoch auch Hölzer, die der Witterung besser standhalten, wie zum Beispiel Teak. Dennoch können auch hier Frost und Nässe dafür sorgen, dass das Material mit der Zeit schneller altert, was natürlich verhindert werden sollte. Um Holz-Gartenmöbel zu schützen, sollten sie im Frühjahr mit einem hierfür geeigneten speziellen Öl eingerieben werden.

Garten schneebedeckt
Schnee kann Gartenmöbel irreparablen Schaden zufügen. Gartenmöbel wirken im Winter romantisch – aber ohne den richtigen Winterschutz schädigen Einflüsse des harten Winters den Möbeln dauerhaft

Fazit: Worauf achten beim Kauf von Gartenmöbeln?

Wenn Ihr in Zukunft neue Möbel für den Garten kaufen wollt, solltet Ihr darauf achten, dass diese aus wetterbeständigen Materialien bestehen. Denn dann werdet Ihr auch länger Freude an diesen haben und müsst nicht so schnell Neue kaufen. Zu empfehlen sind hier zum Beispiel winterfeste Möbel aus Aluminium, Edelstahl, Textilene, beschichtetem Stahl oder auch Polyrattan. Zudem solltet Ihr auch gleich eine Schutzhülle mitkaufen, um für den nächsten Frost ideal gewappnet zu sein.

Gartenpflanzen im Schnee
Auch Gartenpflanzen überdauern den Winter bei richtiger Pflege und Vorbereitung
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Ratgeber. Setzte ein Lesezeichen permalink.