PayMorrow – So nutzt ihr PayMorrow zur Lastschrift

paymorrow

Lastschrift mittels PayMorrow – so geht's

Es handelt sich um eine Methode, Beträge im bargeldlosen Zahlungsverkehr zu begleichen, indem der Zahlungsempfänger den Zahlungsvorgang auslöst. So übermittelt ihr dem Verkäufer oder Vertragspartner eure Bankverbindung. Seit 1. Februar 2016 gilt in Deutschland nur noch das SEPA-Lastschriftverfahren, welches in ganz Europa einheitlich abläuft und mit dem auch grenzüberschreitende Lastschriften möglich sind. Ihr müsst ganz einfach eure IBAN-Nummer (International Bank Account Number – internationale Kontonummer) und euren BIC (Bank Identification Code – internationale Bankleitzahl) weitergeben und der Verkäufer kann bei Fälligkeit den vereinbarten Kaufpreis direkt eurem Bankkonto belasten lassen.

Per Lastschrift zahlen ist eine schnelle und unkomplizierte Art Produkte und Dienstleistungen zu erwerben, der sich jeder bedienen kann. Auch Ihr. Dieses Verfahren wird heutzutage öfter als Überweisungen verwendet, da es gerade für den Durchschnittsbürger einen angenehmeren Prozess darstellt. Bei diesem Verfahren erlaubt der Kunde dem Händler, einen bestimmten Betrag für ein Produkt oder eine Dienstleistung von seinem Konto abzubuchen.

Welche Vorteile habt ihr beim Kauf per Lastschrift?

Die Abwicklung eines Geschäftes mit dieser Zahlungsmethode hat gleich mehrere Vorteile für den Zahlungspflichtigen, also euch:
1. Ihr müsst nur beim Kauf eure Bankdaten weitergeben und sonst nichts mehr machen
2. Nie wieder Mahnungen! Ein Zahlungsziel wird nicht mehr verpasst, weil der Verkäufer den Betrag bei Fälligkeit direkt einzieht.
3. Möglichkeit der Rückgabe von Lastschriften. Sollte eine Zahlung nicht rechtmäßig von eurem Konto abgebucht werden, so könnt ihr der Lastschrift innerhalb von acht Wochen widersprechen und der Betrag wird eurem Konto wieder gutgeschrieben.

Es spart nicht nur Zeit, es ist auch sicherer und bequemer. Ihr müsst euch keine Gedanken mehr um termingerechte Zahlungen und Überweisungen machen oder zur Bank laufen, da dies die Aufgabe des Empfängers ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass euch das Geld in der Regel erst nach dem Erhalt der Ware abgebucht wird. Somit besteht für euch als Kunden keinerlei Risiko, da ihr die Lastschrift jederzeit widerrufen könnt und für den Empfänger die Sicherheit, dass die Zahlung immer pünktlich eingeht. Ihr müsset also selbst keine Rechnung tätigen und der Zahlungsempfänger kann seine Forderungen direkt abbuchen lassen.

Was ist PayMorrow und warum ist es besser als das normale Lastschriftverfahren?

PayMorrow ist ein Online-Dienstleister, der sich auf das Überwachen und Verbuchen von Zahlungseingängen spezialisiert hat. Sie prüfen in sekundenschnelle die Bonität der Käufer und bietet die jeweils angemessene Zahlungsmethode an. So wird am häufigsten die Zahlung per Rechnung vorgeschlagen. Nur in Ausnahmefällen wird auf andere Zahlungsmethoden – wie Zahlung per Kreditkarte – ausgewichen. So übernimmt das Käufer-Portal das Lastschriftverfahren und bucht die fälligen Beträge direkt beim Käufer ab und leitet die Zahlung an den Verkäufer weiter. Für den Käufer entstehen dabei keine zusätzlichen Gebühren, diese übernimmt der Verkäufer. Die Zahlung erfolgt dabei immer erst nach Erhalt der Ware. Und sollte ein Käufer mal in Zahlungsschwierigkeiten kommen, so kann er einen alternative Zahlungsplan vereinbaren.
Paymorrow ist also kunden- und käuferfreundlich, flexibel und sicher.

PayMorrow ist euer moderner Spezialist für Zahlungslösungen im Internet, der im Auftrag verschiedener Online-Händler die Zahlungsarten „Rechnungskauf“ und „Lastschrift“ abwickelt. Ist die Bonität und Adresse des Kunden vertrauenswürdig, übernimmt PayMorrow die Abwicklung und Risiko für euch!Wird das Abwicklungsrisiko zu hoch, wird einfach auf alternative Bezahlverfahren, wie z.B die Zahlung per Kreditkarte, zurückgegriffen. Ihr seht auf der Seite von PayMorrow in eurem Käuferportal außerdem eine Übersicht eurer Einkäufe und Retouren sowie eine Liste aller Rechnungen, die ihr bereits bezahlt haben. Als Händler überweist euch der Kunde seine offenen Rechnungsbeträge einfach auf euer Abwicklungskonto, von welchem aus PayMorrow Zahlungen einmal wöchentlich auf euer Konto überweist. PayMorrow, schnell, sicher und für jeden verfügbar.