Die besten City-Fahrräder 2016

City Fahrrad – Das richtige Rad für den Stadtdschungel

Der Frühling kommt und die Stadt schwingt sich auf das Fahrrad. Egal ob zur Arbeit oder um einzukaufen: Das Fahrrad ist ein immer beliebteres Fortbewegungsmittel, mit dem sich nicht nur Zeit im Alltag sparen lässt, sondern ganz nebenbei die Fitness trainiert und die Umwelt schont. Bei der Wahl für das richtige Fahrrad im Stadtverkehr sollte darauf geachtet werden, welcher Radfahrstil zu euch passt. Bequeme Bikes für die City, die ein angenehmes und verkehrsicheres Radfahren garantieren oder sportliche Räder für ein schnelles und dynamisches Fortkommen stehen in diesem Jahr zur Auswahl.

Eine Auswahl der City-Fahrräder 2016

Sportliche Carbon-Räder und schmucke Vintage-Schiffe gestalten den Radfahrtrend in diesem Jahr. Für jede persönliche Vorliebe für das Radfahren in der Stadt ist in diesem Jahr das passende Bike dabei!
Ein edles Rad, das nicht nur einen stylischen sondern auch einen nachhaltigen Wert hat, ist das Vintage-Rad Roetz_Viguor. Der sportliche Herrenrahmen ist ein Original-Produkt aus den 60er und 70er Jahren und mit herrlichen Buchenholzschutzblechen erweitert worden. Ein besonderer Hingucker sind die nachhaltig produzierten Korkgriffe, die ein angenehmes Fahren ohne Schweißrückstände im Sommer garantieren. Sportlich und gleichzeitig voller Stil sind die Charakteristiken dieses Citybikes.
Ein weiterer Trendsetter ist der Speedster von Velotraum. Sportlich und robust konstruiert, ist er hevorragend geeignet für das tägliche Zurücklegen einer hohen Kilometerzahl auf breiten Reifen.
Für eine in Bergen gelegene City ist das Sherpa Light Pro die perfekte Lösung. 30 Gänge und eine ultraleichte Konstruktion aus verprechen ein komfortables und schnelles Fortbewegen in eurer Stadt.
Das stilvolle Urbanbike von Canyon ist die perfekte Lösung für den wilden Großstadtdschungel. Das stylische und formschöne Erscheinungsbild ist gepaart mit einer intelligenten Konstruktion, die den Diebstahls des zeitlosen Bikes erschwert.
Liebhaber des extravaganten Geschmacks kommen mit dem auffälligen Italjet_Ascot auf volle Kosten. Die Konstruktion erinnert an frühe Motorräder und machen das Bike zu einem echten Hingucker auf der Straße. Die schöne Chrom- und Ledergestaltung des Bikes ist zwar ein ästhetisches Erlebnis: Für den Alltagsgebrauch ist es allerdings weniger geignet.